SCHWYZ: Brand in Lagergebäude in Rothenthurm

In einem Hochsilo in Rothenthurm ist am Donnerstagmittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand am Nachmittag löschen. Am Gebäude, das als Lager dient, entstand Schachschaden in unbestimmter Höhe.

Drucken
Teilen
Ein Leserreporter fotografierte den Löscheinsatz der Feuerwehr. (Bild: Leserbild bote.ch)

Ein Leserreporter fotografierte den Löscheinsatz der Feuerwehr. (Bild: Leserbild bote.ch)

Die Ermittlungen zur Brandursache konzentrierten sich auf die Heizung des unbewohnten Gebäudes, schreibt die Schwyzer Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Mehrere Personen hatten kurz nach 12 Uhr beobachtet, wie Flammen aus dem Kamin des Gebäudes an der Hauptstrasse schlugen. Die Passanten alarmierten die Feuerwehr. Diese rückte mit rund 40 Personen aus. Verletzt wurde niemand.(sda)

Die Einsatzkräfte vor Ort. (Bild: Leserbild bote.ch)

Die Einsatzkräfte vor Ort. (Bild: Leserbild bote.ch)

Bild: Leserbild bote.ch

Bild: Leserbild bote.ch