SCHWYZ: Brunner Seepromenade glich einem Biberdamm

Bis zu 3 Tonnen Schwemmholz mussten die Werkequipen Schätzungen zufolge nach dem starken Regen und dem Föhn vom Brunner Quai und aus dem Vierwaldstättersee entfernen. Mit Bagger und Schiffskran wurde dem Holz zu Leibe gerückt.

Drucken
Teilen