SCHWYZ: Eine Punktlandung für die Casino Schwyz AG

Ein Jahr nach der Sanierung durch das Schwyzer Volk steuert die Casino Schwyz AG in ruhigere Gewässer. Die AG hat einen kleinen Gewinn erwirtschaftet.

Drucken
Teilen
Die Finanzen der Casino Schwyz AG (MythenForum) sind erstmals nach der Sanierung im Lot. (Archivbild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Die Finanzen der Casino Schwyz AG (MythenForum) sind erstmals nach der Sanierung im Lot. (Archivbild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Das «finanzielle Zittern» der Casino Schwyz AG, ist vorderhand ausgestanden: Rund 1735 Franken beträgt der Jahresgewinn der Casino Schwyz AG (MythenForum) für das Geschäftsjahr 2008/09. Dieser erfreuliche Betrag ist allerdings nur Dank einer Zuwendung aus einem gerichtlichen Vergleich über 250'000 Franken zustande gekommen. «Trotzdem verschafft uns dies die nötige finanzielle Luft», sagt Finanzchef Roland Pfyl.

Die AG stehe heute gut da, praktisch ohne Schulden, ausser auf dem Haus Strehlgasse, das separat geführt werde. Diese Belastungen seien aber durch Mieteinnahmen gedeckt. Zur finanziellen Sicherung der AG seien aber weiterhin grosse Anstrengungen nötig. Nach der Sanierung durch die Gemeinde Schwyz ist jetzt Zeit für die Konsolidierung der Casino Schwyz AG.

Erhard Gick

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.