SCHWYZ: Fahrzeug gerät in Lachen in Brand

In Lachen ist am späten Sonntagabend ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Feuerwehr Lachen musste ausrücken.

Merken
Drucken
Teilen
Zwei Ernsteinsätze am gleichen Tag gabs am Montag für die Feuerwehr Arth. (Bild: Archiv)

Zwei Ernsteinsätze am gleichen Tag gabs am Montag für die Feuerwehr Arth. (Bild: Archiv)

Der Fahrzeugbrand ereignete sich am Sonntag kurz vor Mitternacht an der Breitenstrasse in Lachen. Im Motorraum eines Personenwagens war ein Feuer ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Die Feuerwehr Lachen rückte in der Folge zum Brandort aus.

Eine zufällig am brennenden Fahrzeug vorbeigekommene Polizeipatrouille konnte den Brand mittels eines Feuerlöschers bereits eindämmen, bevor die Feuerwehrleute eintrafen. Als Brandursache werde ein technischer Defekt vermutet.

pd/lur