SCHWYZ: Feuerwehreinsatz wegen Ölverschmutzung in Brunnen

In Brunnen ist Öl in den Vierwaldstättersee gelaufen. Die Polizei sucht den Verursacher.

Drucken
Teilen
Das Ölwehrboot «Blitz» der Feuerwehr Stadt Luzern im Einsatz. (Bild Feuerwehr Stadt Luzern)

Das Ölwehrboot «Blitz» der Feuerwehr Stadt Luzern im Einsatz. (Bild Feuerwehr Stadt Luzern)

Am Donnerstag ging bei der Kantonspolizei Schwyz um 17 Uhr die Meldung ein, dass im Hafenbecken im Fallenbach in Brunnen der Vierwaldstättersee mit Öl verschmutzt sei. Die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen entfernte das Öl aus dem Hafenbecken und erstellte eine Ölsperre.

Zurzeit ist der Grund für die Ölverschmutzung nicht bekannt, teilt die Polizei mit. Personen, die Angaben zum möglichen Verursacher der Verschmutzung machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz unter der Telefonnummer 041 819 29 29.

pd/rem