SCHWYZ: Fussgänger gestreift und davongebraust

Bei einem Unfall in Küssnacht ist eine 34-jährige Frau verletzt worden. Der Autofahrer streifte die Frau beim Überqueren der Strasse und fuhr einfach weiter.

Drucken
Teilen
Hier beim Lidli (Bildmitte) ereignete sich der Unfall. (Bild: Maps.google.ch)

Hier beim Lidli (Bildmitte) ereignete sich der Unfall. (Bild: Maps.google.ch)

Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 17.30 Uhr in Küssnacht. Eine 34-jährige Frau überquerte die Zugerstrasse auf Höhe des Lidl, als sie von einem aus Richtung Risch herannahenden Auto gestreift wurde. Die Frau stürzte und wurde leicht verletzt.

Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem mutmasslichen Fahrzeuglenker machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29.

pd/rem