Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: Getunte Autos im Visier der Polizei

In Pfäffikon hat die Polizei getunte Autos unter die Lupe genommen. Die Bilanz: 13 Anzeigen.
Die Polizei kontrolliert in Pfäffikon ein getuntes Auto. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Polizei kontrolliert in Pfäffikon ein getuntes Auto. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Polizeikorps von Schwyz und Zürich haben am vergangenen Samstag zusammen mit dem Verkehrsamt in Pfäffikon gezielt Kontrollen bei abgeänderten Fahrzeugen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf der Betriebssicherheit und der Rechtmässigkeit der getätigten Umbauten.

Gemäss Polizei-Communiqué sind 60 Fahrzeuge kontrolliert worden. Dreizehn Autofahrer mussten aufgrund nicht vorschriftsgemässen Abänderungen verzeigt werden. Fünf dieser Autos waren zu laut. Bei den übrigen fehlten die nötigen Eintragungen im Fahrzeugausweis oder die zugehörigen Beiblätter. Ein getuntes Auto musste die Polizei wegen mangelnder Betriebssicherheit vor Ort stillgelegen. Vier Autobesitzern erhielten von der Polizei zudem eine Mängelliste ausgehändigt.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.