Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: In Altendorf, Galgenen und Wollerau sind Raddiebe unterwegs

Seit Ende Oktober hat die Kantonspolizei Schwyz in Altendorf, Galgenen und Wollerau Diebstähle von Kompletträdern verzeichnet. Die Polizei gibt Tipps, wie man nicht selbst zum Opfer wird.
Autoräder im Visier von Langfingern. (Symbolbild)

Autoräder im Visier von Langfingern. (Symbolbild)

Die unbekannte Täterschaft schlich sich jeweils tagsüber in Sammelgaragen ein und behändigte dort gelagerte Autoräder, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und empfiehlt als Diebstahlsschutz:

  • Kompletträder im abgeschlossenen Kellerabteil zu deponieren oder in der Sammelgarage mit einer massiven Kette bzw. einem ummantelten Stahlseil und mit einem Vorhängeschloss an einer Wand zu sichern,
  • die Kompletträder beim Fachhändler einzulagern,
  • bei der Ausfahrt aus der Sammelgarage zu warten, bis sich das Tor vollständig geschlossen hat,
  • darauf zu achten, dass sich keine unberechtigten Personen Zutritt in die Einstellräume verschaffen,
  • verdächtige Personen umgehend dem Polizei-Notruf 117 zu melden. Merken Sie sich deren Signalement sowie Marke, Typ und Farbe allfälliger Fahrzeuge. pok

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.