SCHWYZ: In Seewen ist ein Bahnwagen entgleist

Bei der Seebner Asco ist es zu einem kleineren Eisenbahn-Unglück gekommen. Ein Kieswagen sprang aus den Schienen.

Drucken
Teilen
Der leere Kieswagen muss jetzt wieder auf die Schienen gebracht werden. (Bild: helinews.ch)

Der leere Kieswagen muss jetzt wieder auf die Schienen gebracht werden. (Bild: helinews.ch)

Zur Entgleisung muss es irgendwann am früheren Montagmorgen gekommen sein. Ein Kieswagen sprang aus noch unklaren Gründen aus den Schienen. Seit dem Vormittag sind Spezialisten des Lösch- und Rettungszugs der SBB dabei, den Waggon wieder auf die Geleise zu hieven.

Der Bahnverkehr läuft normal weiter, allerdings mit gewissen Einschränkungen. Die Bergungsaktion dürfte noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

g