Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: Kanton schreibt Werkbeiträge 2016 für Kulturschaffende aus

Die Kulturkommission des Kantons Schwyz schreibt für die Sparten bildende Kunst, Musik, Theater und Tanz sowie Kurzfilm/-video und Animationsfilm Werkbeiträge 2016 für Kulturschaffende aus. Die Bewerbungen werden von externen Fachjurys beurteilt.

Die Werkbeiträge der Kulturkommission des Kantons Schwyz werden in Form eines Wettbewerbes ausgeschrieben. Dies geschieht erstmals gleichzeitig für die vier Sparten bildende Kunst, Musik, Theater und Tanz sowie Kurzfilm/-video und Animationsfilm. Berechtigt zur Teilnahme 2016 sind Kulturschaffende, die seit mindestens drei Jahren im Kanton Schwyz wohnhaft sind, aus Schwyz stammen oder den Schwerpunkt ihres künstlerischen Wirkens im Kanton setzen. Zudem müssen die Bewerber über einen «überzeugenden Leistungsnachweis» verfügen, wie der Kanton meldet. Die Bewerbung kann, muss aber nicht an ein Projekt gebunden sein.

Die Bewerbungen werden durch externe Fachjurys beurteilt und der Kulturkommission vorgeschlagen. Anschliessend entscheidet die Kulturkommission über die Vergabe der Werkbeiträge. Insgesamt steht ein Betrag von maximal 100'000 Franken für Werkbeiträge zur Verfügung. Eingabefrist ist der 9. September 2016.

Für Erstausbildungen oder Projekte, die während der Grundausbildung realisiert werden, gibt es keine Beiträge. Ebenfalls ausgeschlossen sind Beiträge oder Defizitgarantien an Aufführungen. Nachfinanzierungen von bereits laufenden Projekten sind ebenfalls ausgeschlossen.

Hinweis: Bewerbungsunterlagen

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.