SCHWYZ: Mann nach brutaler Attacke in Lebensgefahr

Ein 32-jähriger Mann ist in Schübelbach von mehreren Männern tätlich attackiert worden. Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste hospitalisiert werden. Einer der Täter konnte inzwischen gefasst werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das Opfer wurde bei der Attacke lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild Keystone)

Das Opfer wurde bei der Attacke lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild Keystone)

Die Attacke mehrerer Männer auf den 32-Jährigen ereignete sich in der Nacht auf Sonntag, wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte. Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung und der laufenden Strafuntersuchung gegen unbekannte Täterschaft, konnte ein 28-jähriger Schweizer als einer der Täter ermittelt werden.

Mehrfach auf Opfer eingeprügelt und eingetreten

Der in der Region wohnhafte Mann ist geständig am frühen Sonntagmorgen mehrmals auf das Opfer eingeprügelt und eingetreten zu haben. Der Beschuldigte wird sich vor der Kantonalen Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Über die weiteren an der tätlichen Attacke beteiligten Täter gibt es in der Mitteilung keine Angaben.

pd/zim