SCHWYZ: Mehrere Einbrüche im Kantonsgebiet

Am Wochenende sind der Kantonspolizei Schwyz Einbruchdiebstähle in Lauerz und Alltendorf sowie ein Einschleichdiebstahl in Küssnacht gemeldet worden. In allen drei Fällen sind die Täter noch flüchtig.

Drucken
Teilen
Gestellte Einbruch-Szene. (Bild: Keystone)

Gestellte Einbruch-Szene. (Bild: Keystone)

In Küssnacht hat eine Frau am frühen Samstagabend gegen 18:50 Uhr  für kurze Zeit ihre Wohnung am Seeplatz verlassen. Als sie zurück kam, überraschte sie zwei unbekannte Männer, welche sich über die offene Balkontüre ins Haus eingeschlichen haben. Als sie die Männer anschrie, verliessen diese ihre Wohnung fluchtartig. Das Deliktsgut beträgt einige wenige Franken, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte.

Lauerz: Einbruch in Doppeleinfamilienhaus

Ebenfalls am Samstags ist eine unbekannte Täterschaft am Auliweg in Lauerz in eine Wohnung eines Doppeleinfamilienhauses eingebrochen. Im Inneren wurden sämtliche Räume durchsucht und Deliktsgut in noch unbekannter Höhe entwendet. Dabei richteten die Täter einen Sachschaden von mehreren Hundert Franken an.

Altendorf: Einbruch in Wohnung

Bereits am Freitagnachmittag  ist eine unbekannte Täterschaft in der Brandweid in Altendorf mit Wucht in eine Wohnung eingebrochen. Im Innern wurden sämtliche Behältnisse durchsucht und dabei Deliktsgut von mehreren Tausend Franken entwendet. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Franken.

pd/zim