SCHWYZ: Mitwirkung zur Zonenplanrevision eröffnet

Zwei Jahre nach Genehmigung der Nutzungsplanung müssen Zonenplan und Baureglement der Gemeinde Schwyz bereits wieder revidiert werden. Bis zum 10. Februar kann sich jedermann zur Teilrevision äussern.

Drucken
Teilen
Am Infoanlass gaben Mitglieder der Planungskommission detailliert Auskunft über die Zonenplanrevision. (Bild: PD)

Am Infoanlass gaben Mitglieder der Planungskommission detailliert Auskunft über die Zonenplanrevision. (Bild: PD)

Grund für die anstehende Zonenplanrevision übergeordnete Bestimmungen im Bereich der Naturgefahren und des Gewässerschutzes, heisst es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Schwyz vom Donnerstag. Gleichzeitig werden klare Bestimmungen beispielsweise über den Bau von Mobilfunkantennen erlassen.

Bis zum 10. Februar dauert die öffentliche Mitwirkung. Diese wurde am Mittwochabend mit einem Informationsanlass gestartet, an welchem Mitglieder der Planungskommission über die einzelnen Bereiche der Revision an Hand der Planunterlagen Auskunft gaben.

Während der Mitwirkung sind alle Unterlagen bei der Gemeinde Schwyz (Hochbauabteilung) zur Einsichtnahme aufgelegt.

Nach Bereinigung des Mitwirkungsverfahrens und der parallel laufenden kantonalen Vorprüfung ist voraussichtlich im Sommer die Auflage mit dem Einspracheverfahren geplant.

Die Abstimmung findet je nach Eingang von Einsprachen und deren Bearbeitung im besten Fall noch im laufenden Jahr statt.

pd/zim