Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Mositunnel nachts gesperrt

Ab nächstem Montag, 28. September, kommt es in der Vorzone Süd des Mositunnels zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird einspurig geführt.
Das Nordportal des Mositunnels bei Brunnen. (Bild: Archiv Neue LZ)

Das Nordportal des Mositunnels bei Brunnen. (Bild: Archiv Neue LZ)

Vom 28. September bis Mitte Oktober wird der Verkehr im Mositunnel in der Nacht nur einspurig geführt, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) mitteilt. Die Sperrung dauert jeweils von 20 bis 5 Uhr. Ausgenommen ist die Nacht vom Samstag auf den Sonntag. Die Arbeiten sind mit Lärm verbunden, aber es wird alles daran gesetzt, ihn möglichst tief zu halten.

In den Nächten vom 26./27. und 27./28. Oktober ist der Tunnel einseitig gesperrt. Der Verkehr Richtung Norden wird von 22 bis 5 Uhr durch Brunnen geleitet.

Ab Mitte Oktober wird dann die Beleuchtung im Bereich Parkplatz Wolfsprung (bei der Verzweigung nach Morschach) ersetzt. Es kann meistens ohne Verkehrsbehinderungen gearbeitet werden. Nur vereinzelt wird Nachtarbeit mit einspuriger Verkehrsführung nötig sein.

Seit Mai 2014 wird im 47 Jahre alten Mositunnel gebaut. Damit wird er an die aktuellen Sicherheitsnormen angepasst.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.