SCHWYZ: Nach dem Sackmesser gehen die Türen zu

Noch bis 18. Oktober kann im Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz die Sonderausstellung zum Sackmesser besichtigt werden. Danach schliesst das Museum wegen Umbauarbeiten seine Tore.

Drucken
Teilen
Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz. (Bild pd)

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz. (Bild pd)

Das Forum der Schweizer Geschichte wird aufgefrischt. Wie es in einer Mitteilung des Forums heisst, erhält das Museum eine moderne Empfangstheke und einen grösseren Museumsshop. Auch die Einbruch- und Brandmeldeanlage, alle Notausgangstüren und die Notausgangsbeschilderungen werden angepasst.

Wegen der Umbauarbeiten werde die Dauerausstellung ab 5. Oktober für die Besucher geschlossen. Die Sonderausstellung «Das Sackmesser – Ein Werkzeug wird Kult» bleibe aber bis 18. Oktober  geöffnet.

Am 5. Dezember soll das Museum mit der Vernissage der Sonderausstellung «Durstlöscher – Zur Geschichte der Getränke der Schweiz» wiedereröffnet werden. Die neue Sonderausstellung befasst sich mit traditionellen Getränken wie Wasser, Wein, Schnaps, Milch, als auch mit neueren wie Tee, Kaffee Schokolade, Mineralwasser oder Absinth.

ana