SCHWYZ: Nach Streifkollision aus dem Staub gemacht

Am frühen Freitagmorgen hat sich auf der Schlagstrasse in Schwyz eine Streifkollision ereignet. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Polizei kündet vermehrte Kontrolle in Bezug auf die Fahrtüchtigkeit an. (Bild: Archiv)

Die Polizei kündet vermehrte Kontrolle in Bezug auf die Fahrtüchtigkeit an. (Bild: Archiv)

Am Freitag wurde ein Personenwagen auf der Schlagstrasse in Schwyz bei einer Streifkollision beschädigt. Ein 24-jähriger Autofahrer war um 05.30 Uhr in Richtung Schwyz unterwegs. Im Bereich einer Baustelle kamen ihm drei andere Autos entgegen, wobei es mit einem der drei zu einer Streifkollision kam. Dessen unbekannter Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet den betreffenden Fahrzeuglenker und die Lenker der beiden anderen Fahrzeuge, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden. pok