SCHWYZ: Nachts fahren zwischen Pfäffikon und Samstagern keine Züge

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) saniert den gut 100-jährigen Streckenabschnitt zwischen Pfäffikon und Samstagern. Die Vorarbeiten mit Teilsperrungen und Sanierung mehrerer Bahnübergänge haben begonnen.

Drucken
Teilen
Wird Ende Mai saniert: Bahnübergang an der Wilenstrasse in Wilen. (Bild: PD)

Wird Ende Mai saniert: Bahnübergang an der Wilenstrasse in Wilen. (Bild: PD)

Sieben Wochen Vorarbeiten, fünf Wochen Totalsperre sowie vier Wochen Nachtarbeiten sind vorgesehen.  Die Vorarbeiten laufen nun seit letztem Sonntag, wie die SOB mitteilt. Die Kosten belaufen sich auf rund 20 Millionen Franken.

Während sieben Wochen ist der Streckenabschnitt zwischen Pfäffikon und Samstagern jeweils von 22 Uhr bis 5.30 Uhr gesperrt. Dabei werden Arbeiten an den Kabelkanälen vorgenommen, Fundamente und Fahrbahnentwässerungen erstellt sowie Hangsicherungen gebaut. In der Regel wird von Sonntagnacht bis Freitagmorgen gearbeitet. Während der Auffahrtsbrücke und an Pfingsten fällt jeweils eine Nachtschicht aus. Bauen ohne Lärm ist nicht möglich. Es verkehren Bahnersatzbusse.

Bahnersatzbusse mit drei speziellen Haltestellen

Die Busse fahren die Haltestelle Wilen sowie die Bahnhöfe Wollerau und Samstagern regulär an. In Pfäffikon, Freienbach und Riedmatt ist dies nicht möglich. In Pfäffikon befindet sich der Abfahrtsort der SOB-Bahnersatzbusse ganz hinten auf dem Bahnhofplatz. In Freienbach gibt es je nach Fahrtrichtung einen Abfahrtsort: In Richtung Samstagern ist es die Bushaltestelle der ZVV-Linie 189, in Fahrtrichtung Pfäffikon SZ ist eine provisorische Bushaltestelle beim Kindergarten «Schwerzi» an der Wollerauerstrasse vor dem Zugang zur Unterführung eingerichtet worden. Der Bahnhof Riedmatt kann nicht angefahren werden. Als Ersatz befindet sich in Wollerau, Dorf, oberhalb des Kreisels auf der Hauptstrasse Richtung Samstagern eine Sonderhaltestelle.

In der kommenden Woche finden erste Bauarbeiten an den Bahnübergängen «Wilenstrasse» und «Eggliweg» statt. Die Sanierung der Bahnübergänge erfolgt während der Nacht, damit am Tag der Strassenverkehr zirkulieren kann. Umleitungen sind signalisiert.

Der Bahnübergang «Wilenstrasse» ist von Montagnacht bis Mittwochmorgen, 29. Mai, bis 31. Mai, von 21 Uhr bis 5.30 Uhr für Autos und Lastwagen gesperrt und nur für den öV zugänglich. Der Bahnübergang «Eggliweg» ist von Mittwoch auf Donnerstag, 31. Mai, auf 1. Juni, von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr gesperrt.

Bahnübergänge und Sperrzeiten:

Bahnübergang Dürsenen, Richterswil

jeweils So/Mo, 20./21. Mai, bis Do/Fr, 6./7. Juli, gesperrt von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr

Bahnübergang Ehrlen und Bahnübergang Altenbach, Wollerau

jeweils So/Mo, 20./21. Mai, bis Do/Fr, 6./7. Juli, gesperrt von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr
Ein Bahnübergang ist während der Nachtarbeiten mit Lichtsignal gesichert und für die Anwohnerschaft befahrbar.

Bahnübergang Runggelmatt (Gärtnerei), Wollerau

So/Mo, 18./19. Juni, bis Do/Fr, 22./23. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr
So/Mo, 25./26. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr

Bahnübergang Schulhaus, Wollerau

So/Mo, 18./19. Juni, bis Do/Fr, 22./23. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr
So/Mo, 25./26. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr

Bahnübergang Dorfstrasse, Wollerau

So/Mo, 18./19. Juni, bis Do/Fr, 22./23. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr
So/Mo, 25./26. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr

Bahnübergang Hungerweg, Freienbach

jeweils So/Mo, 20./21. Mai, bis Do/Fr, 6./7. Juli, gesperrt von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr

Bahnübergang Wilenstrasse (Wilen II), Freienbach

Mo/Di, 29./30. Mai, sowie Di/Mi, 30./31. Mai, gesperrt für PKW/LKW von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr, offen mit Lichtsignalanlage für Busverkehr von 21.00 Uhr bis 0.30 Uhr
Mo/Di, 26./27. Juni, bis Do/Fr, 29./30. Juni, gesperrt für PKW/LKW von 21.00 Uhr bis 5.30 Uhr, offen mit Lichtsignalanlage für Busverkehr von 21.00 Uhr bis 0.30 Uhr

Bahnübergang Eggliweg (Wilen I), Freienbach

Mi/Do, 31. Mai/1. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr
Mo/Di, 26./27. Juni, bis Do/Fr, 29./30. Juni, gesperrt von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr

red