Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Neue Prorektorin an der PH Schwyz

Der Regierungsrat wählte Kathrin Futter zur neuen Prorektorin Ausbildung der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Sie tritt per 1. August 2016 die Nachfolge von Annett Uhlemann an.
Kathrin Futter ist neue Prorektorin Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwyz. (Bild PD)

Kathrin Futter ist neue Prorektorin Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwyz. (Bild PD)

Futter setzte sich in einem qualitativ hochstehenden Feld von Bewerbern durch, teilt die Pädagogische Hochschule Schwyz mit. Die 48-Jährige aus Wädenswil tritt die Nachfolge von Annett Uhlemann am 1. August 2016 an.

Futter ist ausgebildete Primarlehrerin und kennt die Schulpraxis aus eigener Erfahrung. Über ihr Studium in Erziehungswissenschaft, Angewandte Psychologie und Sonderpädagogik qualifizierte sie sich in akademischer Hinsicht.

«Ihre Vorstellungen einer qualitativ hochstehenden Ausbildung decken sich in hohem Masse mit der Vision, den Leitvorstellungen und den Zielen der PHSZ», wird Silvio Herzog, Rektor der Pädagogischen Hochschule Schwyz zitiert.

Die Pädagogische Hochschule Schwyz bildet 340 Lehrer für die Kindergarten-und die Primarstufe aus, bietet Weiterbildungen sowie Beratungen an und forscht und entwickelt in bildungsnahen Themen.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.