Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: ÖV-Angebot mit zwei Fahrplanwechseln

Im Fahrplanjahr 2014 finden zwei Fahrplanwechsel statt: Die Änderungen vom 15. Dezember betreffen vor allem Innerschwyz, insbesondere Küssnacht. Die Änderungen vom 15. Juni 2014 betreffen primär Ausserschwyz und das Ybrig.
Ein Gelenkbus beim Bahnhof Küssnacht. (Bild: Archiv Neue SZ)

Ein Gelenkbus beim Bahnhof Küssnacht. (Bild: Archiv Neue SZ)

Im Frühsommer 2013 wurde der Fahrplanentwurf 2014-2015 anlässlich des öffentlichen Fahrplanverfahrens im Internet publiziert. Die eingegangenen Anliegen betrafen vor allem die grossen Veränderungen in Ausserschwyz ab 15. Juni 2014. Diese sind mit der Inbetriebnahme der Durchmesserlinie und der 4. Teilergänzung der S-Bahn Zürich begründet und erfordern eine komplette Umgestaltung des Bahn- und Busangebotes in der Ausserschwyz, wie das Baudepartement des Kantons Schwyz am Montag mitteilte. Die wichtigsten Änderungen zum Fahrplanwechsel 15. Dezember 2013 sind nachfolgend zusammengefasst.

Innerschwyz

Die S32 Arth-Goldau - Rotkreuz verkehrt infolge Bauarbeiten mehrheitlich nur auf dem Abschnitt Immensee - Rotkreuz. In Immensee besteht jedoch ein schlanker Anschluss auf die S3 von/nach Brunnen und Luzern.

Im Raum Küssnacht wird ein neues Buskonzept mit geänderten Linienführungen eingeführt. Die Linie 28 verkehrt zu den Hauptverkehrszeiten mit Direktbussen von Vitznau über Küssnacht Bahnhof via Autobahn A4 nach Rotkreuz Bahnhof Nord. Dabei wird auch das Industriegebiet Rotkreuz Blegi bedient.

Die Linie 53 verkehrt neu ganztags von Küssnacht Breitfeld via Ebnet und Industriegebiet Fänn nach Rotkeuz. Die Linie 53 fährt nicht mehr via Küssnacht Bahnhof. Neu übernimmt die Linie 22 die Verteilung aus dem Raum Küssnacht Bahnhof zum Hauptplatz und Ebnet. Die Linie 22 bietet schlanke Anschlüsse von den Zügen aus Luzern sowie Umsteigemöglichkeiten im Ebnet auf die Buslinie 53. Zu den Hauptverkehrszeiten verbindet zudem die neue Linie 27 den Bahnhof Küssnacht mit dem Industriegebiet Fänn. Sie bietet schlanke Anschlüsse zu den Zügen von/nach Luzern und Arth-Goldau/Brunnen.

Die Buslinien Küssnacht - Root und Meggen - Küssnacht werden neu in der Buslinie 29 zusammengeführt. Dadurch entsteht ein ganztägiges Angebot zwischen Küssnacht und Udligenswil, welches zudem das Zentrum von Küssnacht erschliesst.

Ausserschwyz

Die Interregio-Züge zwischen Zürich und Chur halten neu zusätzlich in Siebnen-Wangen.

Das Busangebot bleibt bis zum 15. Juni 2014 unverändert.

Ausblick Fahrplanwechsel 15. Juni 2014

Am 15. Juni 2014 wird die Durchmesserlinie Wiedikon-Zürich HB-Oerlikon eröffnet. Das Züricher S-Bahn-Netz erfährt zu diesem Zeitpunkt zahlreiche Anpassungen (4. Teilergänzungen Zürcher S-Bahn). Die Bezirke March, Höfe und Einsiedeln sind von diesen Änderungen sehr stark betroffen. Das bestehende Bahn- und Busangebot wird umfassend umgestaltet. Die detaillierten Änderungen zum Fahrplanwechsel vom 15. Juni 2014 werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

pd/zim

HINWEIS
Alle Fahrplanänderungen ab 15. Dezember 2013 im Kanton Schwyz im Überblick.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.