SCHWYZ: Polizei hebt Hanfindoor-Anlage in Rothenthurm aus

Insgesamt 4100 erntereife Pflanzen hat die Schwyzer Polizei in Rothenthurm bei einer Hausdurchsuchung entdeckt. Der Hinweis kam aus der Bevölkerung.

Merken
Drucken
Teilen
Die Anlage war professionell eingerichtet. (Bild: Schwyzer Polizei)

Die Anlage war professionell eingerichtet. (Bild: Schwyzer Polizei)

Aufgrund des Hinweises führte die Polizei am 9. August in Rothenthurm eine Hausdurchsuchung statt, teilt die Schwyzer Kantonspolizei mit. Dabei fanden die Polizisten 4100 erntereife Hanfpflanzen. Der Betreiber, ein 26-jähriger Schweizer, und ein weiterer 32-jähriger Schweizer müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

pd/zfo