SCHWYZ: Polizei hebt illegales Casino in Lachen aus

Die Kantonspolizei hat in Lachen ein illegales Glücksspiel- und Gastgewerbelokal entdeckt. Zwei Personen werden angezeigt.

Drucken
Teilen
Illegale Glück- und Wettspiele in Lachen (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Illegale Glück- und Wettspiele in Lachen (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte, führte sie am vergangenen Freitagabend in einem Ausländerclub in Lachen eine Kontrolle wegen Verdachts auf illegale Glück- und Wettspiele sowie unbewilligte Gastgewerbetätigkeit durch.

Die Polizei stellte bei der Kontrolle von zehn Personen mehrere Tausend Franken Bargeld sowie sechs Computer sicher.

Der 43-jährige Betreiber des Lokals sowie eine 30-jährige Aufsichtsperson, beides türkische Staatsangehörige, werden bei der Eidgenössischen Spielbankenkommission wegen des Organisierens von illegalen Glückspielen angezeigt. Der Lokalbetreiber wird sich zudem bei der Staatsanwaltschaft wegen des unbewilligten Führens eines Gastgewerbebetriebs und des Organisierens von illegalen Wettspielen verantworten müssen.

pd/rem