Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Polizei verhaftet Diebesbande

Mehrere Dutzend Einbrüche gehen auf ein Konto von drei Serben. Sie werden beschuldigt, in den Kantonen Schwyz, Glarus und St. Gallen diverse Delikte begangen zu haben.
Ein Einbrecher versucht in eine Wohnung einzudringen (gestellte Szene). (Bild: Imago)

Ein Einbrecher versucht in eine Wohnung einzudringen (gestellte Szene). (Bild: Imago)

Am 22. April 2017 nahm ein Schwyzer Kantonspolizist in seiner Freizeit in Wollerau einen Einbrecher fest, dessen Komplizen gelang die Flucht. Kurze Zeit später konnte die Kantonspolizei Schwyz aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung und in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Glarus eine zweite Person verhaften und einen dritten Einbrecher ermitteln.

Ein 35-jähriger und ein 47-jähriger Serbe befinden sich zurzeit noch in Haft, ein 24-jähriger Serbe ist wieder auf freiem Fuss. Den drei Beschuldigten werden in wechselnder Zusammensetzung seit Februar 2016 mehrere Dutzend Einbruchdiebstähle in Wohn- und Geschäftshäuser in den Kantonen Schwyz, Glarus und St. Gallen zur Last gelegt. Dabei entstand grosser Sachschaden. Die Diebe machten Beute von weit über 100'000 Franken.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.