SCHWYZ: Prix Walo im Mythen Forum abgesagt

Prix Walo und Slow-up im Mythen Forum in Schwyz? Das geht nicht, sagt Mythen-Forum-Chef Beat Hegner. Und lädt den Prix Walo aus.

Drucken
Teilen
Die Sieger des Prix Walo 2009 in Interlaken: Oesch's die Dritten. (Archivbild André Häfliger/Neue LZ)

Die Sieger des Prix Walo 2009 in Interlaken: Oesch's die Dritten. (Archivbild André Häfliger/Neue LZ)

Mit viel Prominenz hätte die Preisverleihung des Prix Walo im Mythen Forum in Schwyz stattfinden sollen. Dumm nur, dass am selben Tag der erste Slow-up zwischen Brunnen und Steinen stattfindet.

Das Tagungszentrum Mythen Forum mitten in Schwyz stösst laut Geschäftsführer Beat Hegner am 16. Mai 2010 an die Kapazitätsgrenze. Für den Slow-up werden 20'000 Menschen in der Region erwartet. Zu viele, um das Mythen Forum diesen und den Prominenten des Prix Walo zur selben Zeit zur Verfügung zu stellen.

Wie Beat Hegner gegenüber dem «Regionaljournal» von Radio DRS sagt, sei man aufgrund des erwarteten grossen Publikumsaufmarsch zum Schluss gekommen, dass der Anlass abgesagt werden müssen.

Enttäuscht von der Absage zeigte sich Hotelier Sepp Trütsch, Vizepräsident der Show-Szene Schweiz, der Organisatorin des Prix Walo. «Die Preisverleihung wird nun an einem anderen Ort stattfinden.»

Harry Ziegler

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der «Zentralschweiz am Sonntag».