Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: Rollerfahrer beim Bahnhof Pfäffikon gestürzt

Beim Bahnhof Pfäffikon ist ein Rollerfahrer in ein Auto gekracht. Weil der Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.
Die Unfallstelle beim Bahnhof Pfäffikon: links die Garagenboxen, vorne der Velounterstand. (Bild Google Street View)

Die Unfallstelle beim Bahnhof Pfäffikon: links die Garagenboxen, vorne der Velounterstand. (Bild Google Street View)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz am frühen Mittwochabend gegen 18.50 Uhr beim Bahnhof Päffikon. Ein Rollerfahrer fuhr auf dem Bahnweg in Richtung Fahrradunterstand, als ein entgegenkommender 36-jähriger Autofahrer in Richtung Garagenboxen abbiegen wollte. In der Folge kam der
28-jährige Rollerlenker zu Fall und musste mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist umstritten und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sind gebeten, sich mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz (041-819 29 29) in Verbindung zu setzen.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.