Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Schaf in der Region Einsiedeln gerissen

In der Nacht auf Sonntag soll ein Wolf in der Region Einsiedeln eine Schafherde angegriffen haben. Vier Schafe starben.
In Uri hat die Regierung einen Wolf zum Abschuss freigegeben. (Symbolbild Keystone)

In Uri hat die Regierung einen Wolf zum Abschuss freigegeben. (Symbolbild Keystone)

Ein Schafbesitzer aus der Region Einsiedeln meldete den Angriff eines Wolfes auf seine Schafherde, berichtet «Tele Züri». Der Besitzer der Herde spricht von einem tot aufgefundenen Schaf und drei weiteren Schafen, die aufgrund von schweren Verletzungen getötet werden mussten. Ob es sich wirklich um einen Wolf handelte, soll nun mittels DNA-Probe untersucht werden.

zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.