Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Schwyz nach Aargau am freiheitlichsten

Die Denkwerkstatt Avenir Suisse wollte wissen, welche Kantone die freiheitlichsten sind. Schwyz platziert sich auf Rang zwei.
Sandro Portmann
Der Kanton Schwyz weist laut Denkwerkstatt Avenir Suisse ein hohes freiheitliches Nivaeu auf. (Bild Erhard Gick)

Der Kanton Schwyz weist laut Denkwerkstatt Avenir Suisse ein hohes freiheitliches Nivaeu auf. (Bild Erhard Gick)

Schwyzer geniessen mehr Freiheiten als andere. Zu diesem Schluss kommt die neuste Erhebung der Avenir Suisse. Mehr Freiheit – oder weniger Eingriffe des Kantons – gibt es nur im Aargau. Seit 2007 belegt dieser den ersten Platz im «Freiheitsindex».

«Untersucht werden nur jene die Freiheit prägenden Rahmenbedingungen, die in den Hoheitsbereich der Kantone fallen», definiert Avenir Suisse das Ranking. Der Freiheitsbegriff wird zudem unterteilt in ökonomische Freiheit und zivile Freiheit. Der Index berücksichtigt also nur jene Freiheiten, die in den Hoheitsbereich der Kantone fallen. Dazu gehören unter anderem die freiheitliche Ausprägung in den Bereichen direkte Steuern (Ausnahme Bundessteuer), finanzielle Verfassung, Polizei-, Schul- und Notariatswesen, Gastgewerbe, Bauwesen, Ladenöffnungszeiten und das Verhältnis zwischen Kirche und Staat.

Was nicht in den Aufgabenbereich der Kantone fällt, wurde auch nicht berücksichtigt. Und trotzdem war der Begriff nicht einfach zu definieren, wie die Denkwerkstatt schreibt: «Freiheit ist und bleibt ein subjektives Konzept, denn frei sein bedeutet, dass das eigene Handeln nicht unnötig durch äussere Schranken eingeengt wird.» Ob etwa ein Gesetz als eine die persönliche Handlungsoption beschneidende, unnötige Schranke empfunden werde oder nicht, möge jedes Individuum anders beurteilen. Interessierte haben deshalb die Möglichkeit auf der Website von Avenir Suisse ihre eigenes Ranking frei nach ihren Indikatoren zu machen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.