Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Sechs Personen verhaftet nach koordinierter Kontrolle

Am Dienstag haben die Kantonspolizei Schwyz und die Kantonspolizei Zürich gemeinsam Personenkontrollen durchgeführt. Dabei haben sie sechs Personen festgenommen.
Laut der Kantonspolizei Schwyz ereignete sich der Unfall gegen 9.15 Uhr. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Laut der Kantonspolizei Schwyz ereignete sich der Unfall gegen 9.15 Uhr. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Die Kontrolle am Dienstag haben die Kantonspolizei Schwyz und die Kantonspolizei Zürich im Rahmen der Kampagne zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Bei der Kontrolle wurden insgesamt sechs Personen verhaftet. Fünf davon nahm die Polizei fest wegen Verdachts auf «Widerhandlung gegen die Ausländergesetzgebung», eine weitere wegen Verdachts auf «Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz».

Weiter wurden drei Fahrzeuglenker angezeigt, da sie in nicht fahrfähigem Zustand am Steuer sassen. Vier Anzeigen erfolgten zudem wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.