SCHWYZ: Sechsmal gekracht – zweimal eingebrochen

Das Schneetreiben hat übers Wochenende im Kanton Schwyz seinen Tribut gefordert: Es kam zu mehreren Unfällen. Auch Einbrecher waren sehr aktiv.

Drucken
Teilen

Galgenen: Kollision im Kreuzungsbereich
Am Samstagvormittag kam es im Kreuzungsbereich der Kreuzstattstrasse/Mosenstrasse zu einem Verkehrsunfall mit zwei Personenwagen. Ein Beteiligter verletzte sich dabei an der Schulter, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Lachen: Kollision zwischen zwei PW
Am Samstagvorabend ereignete sich im Bereich Autobahnausfahrt Lachen in Richtung Dorf Lachen eine Kollision mit zwei Fahrzeugen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand weiterer Klärungen.

Lachen: Kollision zwischen zwei PW
Am Samstagabend kam es im Bereich Oberdorfstrasse, Abzweigung Zeughausstrasse, in Lachen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei  Fahrzeugen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Bennau: Von der Strasse abgekommen
Kurz vor Mitternacht auf Sonntag kam ein Fahrzeug auf der Kantonsstrasse Biberbrugg - Rothenthurm im Bereich nach dem Bahnübergang Höli in Fahrtrichtung Rothenthurm auf der schneebedeckten Fahrbahn seitlich von der Strasse ab. Die Fahrzeuglenkerin zog sich dabei leichte Prellungen zu. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Im gleichen Bereich kam nur knapp eine Stunde später ein Fahrzeuglenker, ausgerüstet mit Sommerreifen, in Fahrtrichtung Biberbrugg, ebenfalls von der Strasse ab. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Bennau: Auffahrunfall vor Abzweigung
Am Sonntagmorgen kam es auf der Strasse Rothenthurm - Biberbrugg im Bereich der Abzweigung Wettertanne nach Bennau zu einer Auffahrkollision. Infolge schneebedeckter Strasse verlangsamte ein Fahrzeuglenker seine Fahrt, weil er die Abzweigung nach Bennau nehmen wollte. Das nachfolgende Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zu einer Auffahrkollision. Es entstand Sachschaden.

Goldau: Einbruch in Einfamilienhaus
Kurz nach Mitternacht auf den Sonntag drang eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus am Schöneggweg in Goldau ein. Als die Hausbewohner verdächtige Geräusche wahrnahmen, flüchtete die Täterschaft in unbekannter Richtung davon. Es entstand Sachschaden. Das Deliktsgut ist noch offen.

Wollerau: Einbruch in Nebengebäude
In der Nacht auf Sonntag drang eine unbekannte Täterschaft in ein Nebengebäude an der Bahnhofstrasse 24,in Wollerau ein. Dabei wurde neben Getränken auch eine Bohrmaschine entwendet.

scd