SCHWYZ: Strohballen-Chaos in Seewen

Diese Strassenblockade war aussergewöhnlich. Am Samstagnachmittag versperrte ein Haufen Strohballen die Unterführung vor dem Barcarola in Seewen. Die Polizei musste ausrücken.

Drucken
Teilen
Mit einem Traktor brachte man die Ballen weg. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Mit einem Traktor brachte man die Ballen weg. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hatte nach dem Mittag im Bereich der Unterführung unter der Autobahn reihenweise Strohballen verloren und die Verbindungsstrasse zum Acherli-Kreisel versperrt. 

Es kam zu Rückstau von der A4-Ausfahrt von Goldau her. Die Kapo Schwyz stellte eine Signalisation auf. Mit einem Traktor sammelte man die Ballen zügig wieder ein, nachdem sie in einem ersten Schritt von der Fahrbahn entfernt worden waren. Die Verkehrsbehinderungen konnten so möglichst kurz gehalten werden. gh

Durch die Kapo absignalisiert: Bei der Autobahn-Ausfahrt von Goldau her kam es zu einem Rückstau. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Durch die Kapo absignalisiert: Bei der Autobahn-Ausfahrt von Goldau her kam es zu einem Rückstau. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Die Strohballen sind von der Fahrbahn weg und bereit für den Abtransport. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Die Strohballen sind von der Fahrbahn weg und bereit für den Abtransport. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)