Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ: Tischmanieren und Durstlöscher im Forum

Im Forum der Schweizer Geschichte läuft die Sonderausstellung «Durstlöscher». In einer Begleitveranstaltung widmete man sich den Sitten von anno dazumal.
Am gedeckten Tisch von anno dazumal hat sich gar nicht viel verändert. Kurator Hanspeter Lanz bei der Führung durch die Ausstellung. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Am gedeckten Tisch von anno dazumal hat sich gar nicht viel verändert. Kurator Hanspeter Lanz bei der Führung durch die Ausstellung. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Nicht etwa die Autoren des Knigge haben sie erfunden, die Sitten und Manieren zu Tisch. Schon die Eidgenossen wussten sich mit einer strengen Tischzucht gesittet am Mahl aufzuführen. Und man darf staunen, wie die Ausstellung «Durstlöscher» im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz belegt.

Was vor über 460 Jahren eingeführt wurde, hat heute noch Gültigkeit. «Die Tischregeln haben sich in den letzten Jahrhunderten kaum verändert, nur die Fastfood-Generation hat sie etwas aufgeweicht», sagt Hanspeter Lanz, Kurator. Geblieben ist aber, dass Mahlzeiten auch heute noch zu den wichtigen gemeinsamen Ritualen der Gesellschaft gehören.

Interessant: Bis Mitte des 16. Jahrhunderts kannte man die Gabel nur «zum Teilen des Fleisches, des Fisches oder des feinen Wildbrets». Erst Mitte des 17. Jahrhunderts hat man anfänglich die zweizinggige Gabel eingeführt.

Erhard Gick

HINWEIS
Die Ausstellung «Durstlöscher» ist im Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zu sehen. Sie dauert noch bis 7. März. Öffnungszeiten: Di bis So, 10–17 Uhr.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Schwyzer Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.