SCHWYZ: Totalschaden nach Autobrand

Am Sonntagnachmittag ist die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz zu einem Fahrzeugbrand beim Verkehrsamt ausgerückt.

Drucken
Teilen

Die Feuerwehrleute konnten das in Flammen stehende Auto rasch löschen, jedoch einen Totalschaden des älteren Fahrzeugs nicht verhindern.

Der ausländische Fahrer hatte auf dem Parkplatz des Verkehrsamtes angehalten, weil er während der Fahrt einen Leistungsabfall des Motors festgestellt hatte, teilte die kapo Schwyz mit. Nachdem der Fahrer ausgestiegen war und die Motorhaube öffnete, stellte er im Motorenraum Feuer fest. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei das Auto sichergestellt.

pd/nop