Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWYZ: Touchscreen statt Hellebarde

Im Weiler Schornen zwischen Oberägeri und Sattel ist am Donnerstag das neue Informationszentrum eröffnet werden. Hellebarden sucht man vergebens. Geschichte wird mit modernen Geräten übermittelt.
So sieht das neue Infocenter aus. (Bild: PD)

So sieht das neue Infocenter aus. (Bild: PD)

Die Kantone Schwyz und Zug haben am Donnerstag das Informationszentrum zum Gedenkjahr «700 Jahre Morgarten» eröffnet. Für das Publikum wird das Informationszentrum ab Mitte Juni offen sein.

Auf der Fassade empfängt eine überdimensionale historische Schlachtdarstellung den Besucher und stellt die Frage: «Was geschah an Morgarten wirklich?» Der Besuch im Innern des neuen Gebäudes beantwortet auf zwei Geschossen Teile dieser Frage.

Im Erdgeschoss kocht die Gerüchteküche. Aus dem Stimmen- und Sprachengewirr – die Ausstellung ist viersprachig – sind Geschichten zu vernehmen. Weiter wird das erörtert, was über die Schlacht bekannt ist. Viel ist es tatsächlich nicht. Es sind eher Vermutungen und Theorien. Auch Spekulationen.

Im Obergeschoss wird Morgarten dann fassbarer. Die Multivisionsschau lüftet das Geheimnis, warum Morgarten euch heute noch so bedeutungsvoll ist, dass sich heftige Diskussionen ergeben, dass Morgarten gebraucht und missbraucht wird. Und es wird klar, dass die Schweiz Morgarten viel zu verdanken hat.

Ein Hologramm zeigt zudem die zwei einzigen bekannten Morgarten-Artefakte: Eine Fahne und den Morgartenbrief. Die Originale befinden sich im Bundesbriefmuseum in Schwyz.

HINWEIS:
Das Informationszentrum Morgarten liegt im Weiler Schornen bei Sattel. Parkplätze sind beim Zentrum vorhanden. Mit dem Bus (Zugerland Verkehrsbetriebe Linie 9) ist das Informationszentrum ab Sattel oder ab Oberägeri sehr gut erreichbar (Haltestelle «Schornen»). Das Informationszentrum ist ab dem 13. Juni jeweils Samstag und Sonntag bis zum 15. November von 10 bis 17 Uhr offen. Der Eintritt ist frei. Ausserhalb der Öffnungszeiten ist der Zutritt für begleitete Gruppen möglich. Auskunft: 041 835 18 08 (Gemeinde Sattel). Weitere Infos: www.morgarten2015.ch

pd/rem

Das Informationszentrum vermittelt Geschichte digital. (Bild: PD)

Das Informationszentrum vermittelt Geschichte digital. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.