SCHWYZ: Verletzter und hoher Sachschaden nach Unfall

Bei einem Unfall in Tuggen ist eine Frau verletzt worden. Der Unfallverursacher und die beiden Kleinkinder kamen mit dem Schrecken davon.

Drucken
Teilen
Beim Unfall in Tuggen wurde eine Person verletzt. (Symbolbild Neue LZ)

Beim Unfall in Tuggen wurde eine Person verletzt. (Symbolbild Neue LZ)

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend in Tuggen. Ein Autofahrer fuhr gegen 19.50 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung Wangen. Auf Höhe der Autobahnüberführung kam er aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Sein Auto prallte in ein korrekt entgegenkommendes Fahrzeug.

Der 26-jährige Unfallverursacher sowie die beiden Kleinkinder im Fahrzeug blieben unverletzt. Der Rettungsdienst brachte die 34-jährige Frau des anderen Fahrzeugs mit unbestimmten Verletzungen ins Spital. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

pd/rem