SCHWYZ: Zwei Unfälle und ein Brand in Schwyz

Am Samstag ist es in Schwyz zu Kollisionen in Schübelbach und Küssnacht gekommen. Ausserdem musste die Feuerwehr aufgrund eines Brandes in Altendorf ausrücken.

Drucken
Teilen
Ein Unbekannter fuhr am Samstagvormittag in ein parkiertes Auto in Küssnacht. (Bild: pd)

Ein Unbekannter fuhr am Samstagvormittag in ein parkiertes Auto in Küssnacht. (Bild: pd)

In Küssnacht fuhr ein Unbekannter am Samstagvormittag auf der Hofstrasse in ein parkiertes Auto. Durch die Kollision wurde dieses in ein weiteres Auto geschoben. Der unbekannte Autofahrer fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Auch in Schübelbach kam es zu einer Kollision zwischen zwei Autos, bei der sich eine beteiligte Autofahrerin leicht verletzte. Nach 18 Uhr fuhr eine 23-jährige Autofahrerin auf der Kantonsstrasse dorfeinwärts. Beim Versuch in eine Einfahrt einzubiegen, kam es zur Kollision mit dem nachfolgenden Auto.

Die Schwyzer Polizei bietet um die Mithilfe der Bevölkerung bei beiden Unfällen. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter der Nummer 041 819 29 29 melden.

Brand in Altendorf

Die Feuerwehr musste am Samstagabend in Altendorf ausrücken. Es hatte sich in einem Wohnhaus eine gasbetriebene Feuerkonsole entflammt. Der Besitzer versuchte das Feuer mit dem Gartenschlauch einzudämmen, was jedoch nicht gelang. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

pd/zfo