Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHWYZ
Die Polizei überwachte den Verkehr vor dem Kaweba-Kreisel in Seewen. Automobilisten Richtung Goldau mussten via Lauerz fahren. (Bild: Leserbild)

A4 war nach Unfall zwischen Goldau und Seewen gesperrt

Die Autobahn A4 war am späteren Mittwochnachmittag wegen eines Unfalls zwischen Goldau und Seewen in beide Richtungen gesperrt. Rund um den Lauerzersee stauten sich die Fahrzeuge.
Heidi Müller, Leiterin der Öffentlichen Bibliothek Einsiedeln, vor dem neuen Angebot im Paracelsuspark. (Bild: PD)

Zentralschweizer Telefonkabinen werden zur Mini-Bibliothek

Statt alte Bücher wegzuwerfen, kann man diese in einem öffentlichen Bücherregal platzieren und sich im Gegenzug selbst etwas Passendes herausnehmen. Ein solches Angebot gibt es nun auch in Einsiedeln – in einer ausgedienten Telefonzelle. Weitere sollen folgen.
Blick in den Gerichtssaal im Schwyzer Rathaus vom Richterstuhl aus gesehen. Am Tischchen in der Mitte muss jeweils der Beschuldigte Platz nehmen, wo er vom Richtergremium befragt wird. (Archivbild Bote der Urschweiz)

Schwyz: Ex-Chef des Sportamts soll angeklagt werden

Fast drei Jahre nach dem Auffliegen von Unregelmässigkeiten bei der Vergabe von Sportfördergeldern scheint der Fall nun spruchreif. Offizielle Stellungnahmen fehlen, doch die Gerüchteküche brodelt.
Stefan Grüter
Der Sturm Burglind führte dem Tierpark Goldau grossen Schaden zu. (Bild: PD)

Tierpark Goldau verzeichnet leichten Besucherrückgang

Der Natur- und Tierpark Goldau hat im Geschäftsjahr 2017/18 zum zweiten Mal in Folge einen Besucherrückgang hinnehmen müssen. Die Zahl der Eintritte ging von 387'492 auf 371'389 zurück. Weniger Eintritte hatte der Tierpark letztmals im Geschäftsjahr 2012/13 verzeichnet.
An einem Bankschalter wird Geld gezählt. (Corinne Glanzmann, Luzern, 18. Januar 2018)

Ertragsschwäche bei der Sparkasse Schwyz im ersten Halbjahr 2018

Die Sparkasse Schwyz AG mit Filialen auch in Nid- und Obwalden hat im ersten Semester 2018 einen Ertragsrückgang hinnehmen müssen. Der Geschäftserfolg fiel gegenüber der Vorjahresperiode um 34,4 Prozent auf 3,1 Millionen Franken, der Gewinn um 10,9 Prozent auf 2,2 Millionen Franken.
Meister der Chlefeli: Röbi Kessler in seiner Werkstatt. (Bild: Roger Grütter, Schwyz, 13. Juli 2018)

Chlefele: Zwei Hölzchen trotzen der Digitalisierung

Das Chlefele wurde vom Bund offiziell als Kulturerbe anerkannt. Woher es kommt, weiss niemand. Dass heute noch unzählige Schulkinder die zwei Holzbrettchen zum Klappern bringen, ist auch das Verdienst von Röbi Kessler.
Stepahanie Zemp
Symbolbild der Zuger Polizei Stand: 29.08.2016 Fotograf: Zuger Polizei

Acht Verletzte nach Streit zwischen Einheimischen und Fahrenden in Einsiedeln

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Einheimischen und Fahrenden sind in der Nacht auf Samstag in Einsiedeln acht Männer leicht verletzt worden. An den Tätlichkeiten in einer Bar waren über ein Dutzend Personen beteiligt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.
Polizist Polizisten Beamter Beamte Patroullie Uniform Bild Pd

Lastwagen bleibt hängen: Chauffeur in Goldau verletzt

Ein Lastwagenchauffeur ist am Freitag in Goldau mit seinem Gefährt in einer Unterführung hängen geblieben. Er wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. An der Brücke entstand kein Sachschaden.

Roger Federers Haus ist verkauft: Der Tennisstar kommt nicht nach Schwyz zurück

Nun ist es Tatsache: Roger Federer hat seine Liegenschaft in Wollerau verkauft und kehrt definitiv nicht nach Schwyz zurück.
Stefan Grüter
Ein Armeehelikopter mit Infrarotkamera stand im Einsatz. (Bild: Kantonspolizei Schwyz, 13. Juli 2018)

Stoos: Böschung geriet in Brand

Am Freitagnachmittag geriet aus bislang ungeklärten Gründen eine Böschung im Stooshorn in Brand. Später konnte die Feuerwehr ein weiteres Feuer verhindern.

Spielschulden: Ex-Pfarrer von Küssnacht zahlte über eine Million zurück

Der Kirchenrat Küssnachts informierte über das Ausmass der Verschuldung des Pfarrers Werner Fleischmann. 1,2 Millionen Franken habe dieser bereits zurückbezahlt. Es bleiben Ausstände von 1,4 Millionen.
Edith Meyer
Der Standort von Gerresheimer im Küssnachter Industriegebiet Fänn. (Bild: Roger Grütter (12. Juli 2018))

Küssnacht verliert 110 Arbeitsplätze

Der deutsche Pharma- und Gesundheitskonzern Gerresheimer schliesst seinen Schweizer Standort in Küssnacht. Bis Ende 2019 verlieren 110 Mitarbeitende ihre Arbeitsstelle.
Rainer Rickenbach
DIE KANTONSPOLIZEIPOLIZEI HAT EINE INDOOR- HANFPLANTAGE SICHER GESTELLT.15. MAERZ 2004.(NEUE LZ/ALEXANDRA WEY)CANABIS, HANF, JOINT, DROGEN

Hanfindoor-Anlage mit über 300 Pflanzen in Altendorf ausgehoben

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Donnerstag bei einer Hausdurchsuchung in Altendorf mehr als 300 Hanfpflanzen gefunden.
Einbau des Ultra-Hochleistungs-Faserbeton auf der Autobahn A4 (Bild: Alexandra Wey (Goldau, 12. Juli 2018))

Die A4 bei Goldau erhält einen «Wunder-Belag»

Dank eines neuen Baustoffs soll der Strassenbau beschleunigt werden. Der Bund dichtet erstmals Autobahnbrücken mit einem Verfahren ab, dank dem statt drei zeitaufwändige und witterungsabhängige Arbeitsschritte nur noch ein Arbeitsgang nötig ist.
Die Ladung blockierte die Sicht aus dem rechten Seitenfenster. (Bild: Schwyzer Polizei)

Polizei stoppt Autofahrer – Ladung schränkte Sicht ein

Die Schwyzer Polizei hat in Schindellegi einen Autofahrer angehalten, der Gegenstände mitführte, welche die Sicht einschränkten. In Goldau wurde zudem ein 52-jähriger Velofahrer angefahren.

Spital Lachen hat weiterhin eine Direktorin

Das Spital Lachen wird weiterhin von einer Direktorin geführt. Der Verwaltungsrat hat Franziska Berger zur Nachfolgerin von Evelyne Reich ernannt, die in Pension geht.

«Schliessung des Landungsstegs bei der Tellsplatte wäre eine Katastrophe»

Der Landungssteg bei der Tellsplatte ist marode. Die hohen Kosten für die Sanierung will die SGV nicht selber tragen. Ohne Einigung wird die Station nicht mehr bedient.
Franz Steinegger
Bei der Autobahn-Ein- und -Ausfahrt in Goldau wird derzeit geprüft, ob ein neuer Kreisel gebaut werden soll. (Bild: Erhard Gick)

Widerstand gegen geplante Erschliessung des Bahnhofs Arth

Bei der Entwicklung rund um das Bahnhofsareal in Arth regt sich Widerstand gegen eine geplante Erschliessung. Neben der Strassenvariante über den Schuttweg prüft die Gemeinde daher eine aufwendigere Anschlussalternative an die Gotthardstrasse.
Die Schäden nach dem Fall vom 14. März. (Bild: Feuerwehr-Brunnen.ch)

Weggerissene Lampen repariert: Mosi-Tunnel wieder offen

Der Mosi-Tunnel war am Dienstagmittag nach einem Zwischenfall für mehrere Stunden gesperrt. Die Tunnel-Anlage an der Decke war beschädigt worden. Das passierte nicht zum ersten Mal.
Geri Holdener
Der ehemalige Küssnachter Pfarrer Werner Fleischmann in besseren Zeiten (Bild: Archiv)

Pfarrer hat über 1 Million Franken Schulden

Die Spielschulden, die der ehemalige Pfarrer angehäuft hat, sind viel höher als angenommen.
Das Alpine Spa des Bürgenstock Resort. (Bild: Pius Amrein, Obbürgen, 6. November 2017)

Diese Zentralschweizer Lokale gehören zu den schönsten Orten der Schweiz

Im Rahmen der Swiss Location Awards 2018 wurden in den vergangenen Wochen von mehr als 8500 Veranstaltern, Location-Besuchern und einer unabhängigen Fachjury die besten Lokale der Schweiz ausgezeichnet. Auch unsere Region ist vorne mit dabei.

21-Jährige wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Die Verursacherin eines Autounfalls muss fast 20 000 Franken Verfahrenskosten zahlen.

Victorinox-CEO Carl Elsener: «Ich bin offen, Neues zu wagen»

Carl Elsener, CEO der Weltmarke, ist genau 40 Jahre in der Firma und wurde diese Woche 60 Jahre alt. Er spricht über seine privaten Pläne, neue Projekte und weshalb er sich nach Trumps Wahl Sorgen macht.
Interview: Jürg Auf der Maur
Beim Bahnübergang in Wilen stürzte ein Velofahrer auf die Gleise - kurz bevor der Zug kam. (Bild: Google Maps)

Sturz auf Gleis: Autofahrer rettet Velofahrer in letzter Sekunde vor Zug

In Wilen ist ein Velofahrer verunfallt. Dank einem Autofahrer konnte er vor dem herannahenden Zug gerettet werden. Die Polizei sucht Zeugen.
Die provisorische Verkehrsführung Ebnet/ Luterbach. (Bild: PD)

Teilstrecke der Südumfahrung Küssnacht wird dem Verkehr übergeben

Die Südumfahrung Küssnacht kann schrittweise in Betrieb genommen werden. Ab Freitag wird der Verkehr von Küssnacht nach Immensee und umgekehrt vom Knoten Oberdorf-/Werkstrasse bis an die Artherstrasse über die Neubaustrecke der Südumfahrung geführt.
Das Auto kollidierte mit der Schallschutzmauer. (Bild: Schwyzer Polizei)

Zwei Männer bei Kollision mit Schallschutzmauer in Lachen verletzt

In Schwyz kam es in den letzten zwei Tagen gleich zu zwei Unfällen. Ein 19-jähriger Autofahrer und sein Beifahrer verletzten sich bei einem Selbstunfall am Sonntag in Lachen. Am Montag wurde ein 70-jähriger Velofahrer von einem Auto in Küssnacht erfasst.
Eine Auffahrkollision beschäftigte die Urner Kantonspolizei. (Symbolbild: PD)

Drei Personen bei Auffahrkollision in Göschenen verletzt

Weil er vor der Ampelanlage zu schnell beschleunigt hatte, fuhr ein Lenker aus Schwyz  dem vor ihm fahrenden Personenwagen aus Italien ins Heck. Drei Personen klagten daraufhin über Schmerzen.

76-Jähriger verunfallt mit Trottinett

Ein Trottinett-Fahrer hat sich am Samstag in Sattel bei einem Sturz mittelschwer verletzt.
Feuerwehrleute rücken zum Fahrzeugbrand bei Feusisberg an.  (Bild: Kantonspolizei Schwyz, 7. Juni 2018)

Lancia-Oldtimer überlebt Steigung nach Feusisberg nicht

Die ansteigende Riedstrasse nach Feusisberg war für einen Lancia-Oldtimer zu viel. Der Wagen fing Feuer und erlitt einen Totalschaden.
Die 374 Meter lange Fussgänger-Hängebrücke auf Sattel-Hochstuckli ist ein Besuchermagnet. (Manuela Jans-Koch, 8. Juli 2010)

Bergbahnen Sattel-Hochstuckli verzeichnen Rekord-Umsatz

Im Geschäftsjahr 2017/2018 hat die Sattel-Hochstuckli AG einen so hohen Umsatz wie nie zuvor erzielt. Der Gastrobereich hat dabei für den grössten Zuwachs gesorgt.
Martin Wehrle (55) arbeitet seit 18 Jahren als Veterinär beim Tierpark Goldau. Er kannte die kürzlich verstorbene Bärin Fränzi gut. (Bild: PD)
Interview

Tierarzt über verstorbene Bärin Fränzi: «Ihr Tod geht uns nahe»

Die Braunbärin Fränzi vom Tierpark Goldau ist vor rund einem Monat gestorben. Sie hat laut Veterinär Martin Wehrle mit 35 Jahren ein «sehr hohes Alter erreicht». Wehrle (55) ist seit 18 Jahren Tierarzt im Tierpark Goldau und kannte Fränzi gut – obschon sie wenig Pflege brauchte.
Yasmin Kunz
Die Braunbärin Fränzi vom Natur- und Tierpark Goldau feierte Anfang Jahr ihren 35. Geburtstag. Jetzt ist sie gestorben. Bild: (Goldau, 17. Januar 2018 KEYSTONE/Alexandra Wey)

Bärin Fränzi an Brustkrebs gestorben

Die berühmteste Bewohnerin des Natur- und Tierparks Goldau ist tot. Noch im Januar hat die Bärendame bei guter Gesundheit ihren 35. Geburtstag gefeiert.
Yasmin Kunz

Geschwindigkeitsüberschreitungen in Lachen und Sachbeshädigungen im alten Werkhof Arth

Da hatte die Kantonspolizei Schwyz alle Hände voll zu tun: In Lachen gab es bei einer Kontrolle viele und zum Teil massive Geschwindigkeitsüberschreitungen. In Arth haben Vandalen im alten Werkhof ihr Unwesen getrieben.

Nach Schliessung des Zentrums Immensee werden unbegleitete minderjährige Asylsuchende in Zürich betreut

Das Zentrum für unbegleitete minderjährige Asylsuchende in Immensee schliesst Anfang Oktober. Bis im Kanton Schwyz wieder ein geeigneter Standort zur Verfügung steht, kann das Amt für Migration vorübergehend frei werdende Unterbringungs- und Betreuungsplätze im Kanton Zürich nutzen.
Wolfssichtungen sollen sofort gemeldet werden können. Im Symbolbild ist ein Wolf im Tierpark Goldau zu sehen. (Bild: Romano Cuonz)

Im Kanton Schwyz setzt neu die Polizei den Wolfsalarm ab

Bei der Sichtung eines Wolfs im Kanton Schwyz warnt neu die Kantonspolizei die Landwirte in der Region per SMS. Damit soll gewährleistet werden, dass der Alarm rund um die Uhr abgesetzt werden kann.
Symbolbild: Geld, Bargeld, Geldbezug, Schalter, Bancomat, Wechselgeld, Bank, Valiant, Wirtschaft.Fotografiert am 18. Januar 2018 bei der Valiant Bank in Luzern.

Transparenzgesetz: Linke loben Schwyzer Regierungsrat

Die Schwyzer Regierung schickt das Transparenzgesetz in die Vernehmlassung. Parteien, Organisationen und Kandidaten müssen künftig ihre Verbindungen und Finanzen offenlegen.
Jürg Auf der Maur

Vorderthal: Auto ausgebrannt

Auf der Satteleggstrasse in Vorderthal hat ein Auto Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt.
Prof. Dr. Lennart Schalk, der neue Leiter der Forschungsabteilung der PHSZ. (Bild: PD)

Lennart Schalk wird neuer Leiter der Forschungsabteilung der PH Schwyz

Der bisherige Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung verlässt die Pädagogische Hochschule Schwyz Anfang des nächsten Jahres. Seine Nachfolge tritt Prof. Dr. Lennart Schalk an.
Die Sponsoren und Gönner des Defibrillators an der Olympstrasse in Brunnen (von links): Baudirektor Othmar Reichmuth, Ernst Beeler (Arnold Dettling AG), Urs Casagrande (Gemeinderat Ingenbohl), Erich Tonazzi (Tonazzi AG), Verena Tonazzi (Tonazzi AG) und Tino Schwegler (Stös-sel + Co. AG). (Bild: PD)

Brunnen: Neuer Defibrillator an der Olympstrasse

Das Baudepartement und die Gemeinde Ingenbohl haben in Brunnen an der Olympstrasse gemeinsam mit benachbarten Unternehmen einen Defibrillator installiert. Damit wird das Netz von bereits über 50 Defibrillatoren auf dem Kantonsgebiet immer dichter.
Die Mooney steckte im Schilf fest (Bild: Sust)

85-Jähriger hätte fast sein Flugzeug versenkt

Zwischenfall auf dem Flugplatz Wangen-Lachen. Ein Privatflugzeuge wäre bei der Landung um ein Haar in den Zürichsee gerollt. Inzwischen ist geklärt, wie das genau passieren konnte.
Geri Holdener
Am Sonntagabend brannten in Innerthal zwei parkierte Autos. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Ein Verletzter nach Fahrzeugbrand in Innerthal

Am Sonntagabend fing in der Au in Innerthal aus noch unerklärlichen Gründen ein parkiertes Auto an zu brennen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ebenfalls ein zweites, gleich daneben stehendes Auto Feuer gefangen.
Das 700-jährige Holzhaus an der Lauigasse in Steinen. Bild: Jürg Auf der Maur

Bund vereitelt Schwyzer Pläne: 700-jähriges Holzhaus in Steinen bleibt geschützt

Das Departement des Innern stoppt den Abriss eines über 700 Jahre alten Hauses in Steinen. In dieser Form dürfte der Entscheid schweizweit noch nie gefällt worden sein.
Jürg Auf der Maur
Ein Arzt klärt einen Patienten auf (Symbolbild: PD)

Krebserkrankungen von Schwyzern werden ab 2019 registriert

Im Kanton Schwyz werden ab 2019 Krebserkrankungen registriert. Der Regierungsrat hat dem Kantonsrat am Montag eine entsprechende Änderung des Gesundheitsgesetzes vorgelegt. Es ist jedoch vorgesehen, dass Schwyz kein eigenes Krebsregister führen wird.
Markus Weber. (Bild: PD)

Markus Weber ist neuer Präsident der Grünliberalen Partei des Kantons Schwyz

Die Grünliberale Partei des Kantons Schwyz (GLP) hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung hat den 27-jährigen Markus Weber zum Nachfolger von Pietro Imhof gewählt, der der Partei seit ihrer Gründung 2012 vorgestanden war.
VR-Präsident Benno Barmettler freute sich bei der Einfahrt des neuen «goldigen Bähnli» in der ebenfalls neuen Bergstation auf der Seebodenalp. (Bild: Christoph Jud)

Die neue Seebodenalp-Seilbahn fährt ein

Die neue Luftseilbahn Küssnacht-Seebodenalp wurde am Sonntag offiziell eröffnet. Der Andrang auf die ersten Fahrten mit der neuen Bahn war gross. Das Festzelt am Eröffnungsfest war voll.
Christoph Jud

Transport-Zückerli für Touristen

Mit einer neuen Gästekarte will man im Kanton Schwyz mehr Touristen anlocken. Diese soll nicht nur zum kostenlosen Fahren mit Bus und Zug berechtigen, sondern auch Ermässigungen für Bergbahntickets bieten.
Christoph Clavadetscher
Das Hotel-Restaurant Widder in Küssnacht soll weichen. (Visualisierung: PD)

Kritik an geplantem «Widder»-Ersatzneubau

Das historische Hotel Widder im Dorfkern soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Doch der Bericht des kantonalen Amts für Kultur spricht Klartext: Das Bauvolumen sei zu gross.
Geschiebesammler beim Erlenbach im Alpthal. (Bild: PD/WSL)

Forscher messen im Alpthal seit 50 Jahren Geschiebe in Wildbächen

Seit 50 Jahren erforscht die Eidgenössische Forschungsanstalt WSL im Alpthal kleine Wildbäche. Diese langjährigen Messungen dienen der Hochwasservorhersage.
Polizist Polizisten Beamter Beamte Patroullie Uniform Bild Pd

Rickenbach: Motorradlenker bei Frontalkollision verletzt

Auf der Grundstrasse ist am Freitag bei einem Überholmanöver ein Motorrad in ein Auto geprallt. Der Zweiradlenker wurde dabei mittelschwer verletzt.
Regierungsgebäude Schwyz. (Archivbild: Luzerner Zeitung)

Nationaler Finanzausgleich: Kanton Schwyz pocht auf rasche Reform

Der Kanton Schwyz fordert vom Bundesrat eine unverzügliche Umsetzung der NFA-Reform, wie sie die Kantone als Kompromiss erarbeitet haben. Die neusten Zahlen zeigten, wie dringlich Anpassungen seien, teilte das kantonale Finanzdepartement am Freitag mit.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.