45-jähriger E-Bike-Fahrer in Altendorf verunfallt

Am Mittwochabend ist in Altendorf ein E-Bike-Fahrer verunfallt. Er musste ausserkantonal hospitalisiert werden.

Drucken
Teilen

(pok) Nach 18 Uhr war der 45-jährige Zweiradfahrer auf der Talstrasse unterwegs, als er die Kontrolle über das E-Bike verlor und rund einen Meter in ein Bachbett stürzte.

Aufgrund der dabei erlittenen Verletzungen musste er nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungshelikopter in eine ausserkantonale Spezialklinik geflogen werden.