Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

60-jähriger Bauer im Hang bei Oberschönenbuch verunfallt

Folgenschwerer landwirtschaftlicher Unfall in Oberschönenbuch. Bei Arbeiten im steilen Gebiet hat sich ein Bauer mit seinem Mistzettler überschlagen. Er erlitt mittelschwere Verletzungen.

(gh/pok) Der Alarm ging am Mittwochnachmittag nach 17.20 Uhr ein. In Oberschönenbuch, einem Weiler bei Ibach im Kanton Schwyz, war beim Rückwärtsfahren ein landwirtschaftliches Fahrzeug im Hang ins Rutschen geraten und umgekippt.

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Sofort rückten Angehörige der Kantonspolizei Schwyz, des Rettungsdiensts Schwyz und der Feuerwehr Stützpunkt Schwyz aus:

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Auch ein Rega-Heli landete auf dem Unfallplatz. Der Mistzettler wurde umgehend mit Gurten gesichert, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Zum Glück konnte der 60-jährige Landwirt am Steuer rasch geborgen werden. Aufgrund der Schwere der Verletzungen entschloss man sich, den Patienten mit der Rega in ein ausserkantonales Spital zu überfliegen:

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

(Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.