90-Jähriger erleidet Unfall mit Traktor in Illgau – und musste über zwei Stunden auf Rettung warten

Am Mittwoch kam es in Illgau zu einem folgenschweren Unfall mit einem Traktor. Der Fahrer wurde zweieinhalb Stunden später aufgefunden und musste in eine Klinik gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Traktor kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Traktor kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Bild: Kantonspolizei Schwyz

(se) Am Mittwochnachmittag um 15 Uhr überschlug sich im Buoflen in Illgau ein Traktor, als ein Mann damit ein Wiesenbord hinunterfuhr. Das Fahrzeug kam beim Unfall auf der Seite liegend zum Stillstand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Wie der Bote der Urschweiz schreibt, sei der 90-jährige Fahrer erst zweieinhalb Stunden später aufgefunden worden.

Daraufhin musste er aufgrund erheblicher Verletzungen durch die Rega in eine ausserkantonale Klinik geflogen werden.