Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auf die Enttäuschung folgt das Happy End

Im Altersheim Sunnehof in Immensee gibt es nun doch eine Weihnachtsfeier – nach einer kleinen Revolution.

Die Nachricht des Heimleiters Gerhard Ineichen, dass dieses Jahr im «Sunnehof» in Immensee eine Weihnachtsfeier ohne Angehörige stattfinden werde, kam bei den Bewohnern und Angehörigen nicht gut an. Ineichen begründete den Entscheid an einem Informationsanlass mit einem Personalengpass, Infrastruktur- und Platzproblemen. Seit der Erweiterung des «Sunnehofs» sind rund 130 Mitarbeitende für das Wohl der Bewohner zuständig. Der Betrieb verfügt über 38 betreute Alterswohnungen. «Die Zahl der Bewohner stieg von 60 auf 90. Das ist ein grosser Sprung und bedingt laufend weitere Anpassungen an der Infrastruktur und den Abläufen.»

Taxerhöhungen unumgänglich

Thema am Informationsanlass war etwa auch die Grundtaxe, welche die Aufsichtskommission per 1. Januar 2019 anpasst. «Die Taxerhöhungen sind durch verschiedene Anschaffungen und Rückzahlungsverpflichtungen unumgänglich. Das versuchten wir den Bewohnern aufzuzeigen», sagt Petra Gamma, Bezirksrätin und Präsidentin der Aufsichtskommission Sunnehof.

Für Unmut sorgte aber nicht etwa die Taxerhöhung: Heimleiter Ineichen erhielt verschiedene Reaktionen von Angehörigen wegen der Weihnachtsfeier. «Viele zeigten sich enttäuscht. Dafür habe ich Verständnis. Ich komme ihnen gerne entgegen», sagt Ineichen. Neu findet am 20. Dezember ein gemeinsames Abendessen mit besinnlichem Teil statt. «Wir haben uns dazu entschieden, dass pro Bewohner eine zusätzliche Person eingeladen werden darf», präzisiert Ineichen. Mit den Mietern der Alterswohnungen findet am 21. Dezember eine separate Feier statt. (em)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.