Auffahrunfall in Schwyz: Ins Heck geknallt und weitergefahren

Am Dienstagabend ist es in Schwyz zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein Beteiligter machte sich aus dem Staub. Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen.

Hören
Drucken
Teilen
An dieser Stelle ereignete sich die Auffahrkollision.

An dieser Stelle ereignete sich die Auffahrkollision.

Bild: Screenshot Google Street View

(pok) Um 17.45 Uhr war am frühen Dienstagabend eine PW-Lenkerin auf der Schmiedgasse Richtung Hauptplatz unterwegs. Sie hielt vor dem Fussgängerstreifen auf Höhe Parkplatz Brüöl an und gewährte einem Fussgänger den Vortritt. Dabei kollidierte ein nachfolgender Personenwagen mit dem Heck des stehenden Autos, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Personen, die Angaben zum unbekannten Lenker oder zum Unfallfahrzeug machen können. Beim Auto dürfte es sich um einen silbernen Skoda mit Schwyzer Kontrollschildern handeln. Hinweise sind an die Einsatzzentrale (Telefon 041 819 29 29) zu richten.