Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Auto fährt in Sattel gegen Pfosten und dann davon – Fahrer von Subaru gesucht

Bei einer Selbstkollision am Mittwochabend in Sattel wurde ein Signalisationspfosten auf einer Mittelinsel auf der Schlagstrasse beschädigt.
Der Pfosten steht nicht mehr auf der Mittelinsel. (Bild: Schwyzer Polizei)

Der Pfosten steht nicht mehr auf der Mittelinsel. (Bild: Schwyzer Polizei)

(pd/zfo) Der Fahrer war um 23.30 Uhr auf der Schlagstrasse in Sattel unterwegs, als er bei einer Kollision mit einem Signalisationspfosten Sachschaden verursachte. Die unbekannte Person setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern, teilte die Schwyzer Polizei mit. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte es sich um ein Auto der Marke Subaru handeln.

Personen die Angaben zum Unfall oder dem mutmasslichen Unfallverursacher machen können, können sich unter dieser Telefonnummer melden: 041 819 29 29.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.