Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Auto überschlägt sich in Schwyz

Am Montagmorgen ereignete sich auf der Steinerstrasse in Schwyz ein Selbstunfall. Der 58-jährige Autolenker musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.
Blick auf den Unfallort auf der Steinerstrasse in Schwyz. (Bild: PD)

Blick auf den Unfallort auf der Steinerstrasse in Schwyz. (Bild: PD)

(pd/jus) Ein 58-jähriger Autofahrer hat sich am Montagmorgen bei einem Selbstunfall in der Gemeinde Schwyz mittelschwere Verletzungen zugezogen. Er fuhr um 11.15 Uhr auf der Steinerstrasse von Schwyz in Richtung Steinen, als er auf der rechten Fahrbahnseite auf eine Leitplanke fuhr, heisst es in der Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz. In der Folge überschlug sich sein Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz barg den Verunfallten, der vom Rettungsdienst hospitalisiert wurde. Für die Bergung des Verunfallten und die Räumung der Unfallstelle musste die Steinerstrasse während rund einer Stunde gesperrt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.