Bennau: Töfffahrer überschlagt sich und bleibt verletzt liegen

Ein Motorradlenker hat auf der Hauptstrasse nach Schwyzerbrugg die Kontrolle über seinen Töff verloren und stürzte schwer. Der 49-Jährige musste vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht werden.

Drucken
Teilen

(zim/pd) Am Sonntag, kurz vor 13.30 Uhr, fuhr ein Motorradlenker auf der Hauptstrasse von Rothenthurm nach Schwyzerbrugg. In einer Linkskurve verlor der 49-Jährige laut einer Meldung der Kantonspolizei Schwyz die Kontrolle über seinen Töff und geriet rechts von der Fahrbahn. Beim Versuch das Fahrzeug abzubremsen, überschlug sich das Motorrad. Der Töfffahrer blieb mittelschwer verletzt im Wiesland liegen. Er musste vom Rettungsdienst hospitalisiert werden.