Bildstrecke

Das sind die neuen Tiere im Tierpark Goldau

Eine neue Bärin für den Tierpark Goldau Rund 120 Kilo schwer, hellbraun und 28 Jahre alt: Bärin Laila ist Neuzuzügerin im Tierpark Goldau. Auch bei den Alpenschweinen gab es Zuwachs.

Drucken
Teilen
Laila, die neue Syrische Braunbärin im Tierpark Goldau. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Laila wiegt rund 120 Kilo und ist 28 Jahre alt. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Laila, die neue Syrische Braunbärin im Tierpark Goldau, kommt aus Deutschland. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Laila ersetzt ihre Vorgängerin Fränzi, die 2018 gestorben ist. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Damit befinden sich im Tierpark Goldau wieder zwei Braunbär-Weibchen. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Die am 7. November 2019 geborenen Alpenschweine. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
In Reih und Glied: Die am 7. November 2019 geborenen Alpenschweine. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Die am 7. November 2019 geborenen Alpenschweine. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Die am 7. November 2019 geborenen Alpenschweine. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Die am 7. November 2019 geborenen Alpenschweine. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Goldau, 25. November 2019)
Braunbärin Laila bei ihrem ersten Streifzug in der Gemeinschaftsanlage Bär und Wolf im Natur- und Tierpark Goldau. (Bild: Fabrizio Vignali, Goldau, 14. Oktober 2019)
Braunbärin Laila bei ihrem ersten Streifzug in der Gemeinschaftsanlage Bär und Wolf im Natur- und Tierpark Goldau. (Bild: Fabrizio Vignali, Goldau, 14. Oktober 2019)