Bremsen defekt? Auto gegen Stein gelenkt, zwei Personen verletzt

Um sein Auto zu bremsen lenkte ein 72-jähriger Automobilist sein Fahrzeug gegen einen Stein. Er wurde bei diesem Manöver nur leicht verletzt, seine Beifahrerin hingegen erheblich.

Merken
Drucken
Teilen
Der Fahrer lenkte sein Fahrzeug zum Bremsen gegen einen Stein.

Der Fahrer lenkte sein Fahrzeug zum Bremsen gegen einen Stein.

Bild: Kantonspolizei Schwyz

(pok) Am frühen Donnerstagabend ereignete sich auf der Vorderbergstrasse in Illgau ein Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Autofahrer war abwärts unterwegs, als sein Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen immer schneller wurde. Um anzuhalten, lenkte er das Auto gegen einen Stein.

Bei der Kollision erlitt er leichte Verletzungen, seine 68-jährige Beifahrerin wurde erheblich verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in Spitalpflege. Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.