Brunnen: Autos durch Föhnsturm beschädigt

Herumfliegende Dachteile haben Schäden an insgesamt neun Autos angerichtet. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch wurde abends gegen 21 Uhr auf Grund des Föhnsturms in Brunnen ein Teil des Daches einer Industriebaute an der Luzernerstrasse abgedeckt. Dies teilt die Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag mit. Die weggerissenen und herumfliegenden Eternit-Wellplatten beschädigten insgesamt neun parkierte Autos. Um weitere Schäden zu verhindern, sperrte die Polizei und die aufgebotene Feuerwehr Brunnen einen Abschnitt der Luzernerstrasse. Die Umleitung durch das Dorf Brunnen blieb bis morgens um acht Uhr bestehen. Personen wurden keine verletzt. (ast)