Chauffeur mit Alkohol und Drogen intus in Siebnen (SZ) verunfallt – Ausweis weg

Nach einem Unfall mit einem Lieferwagen wurde beim 20-jährigen Fahrer festgestellt, dass er Alkohol getrunken und Drogen genommen hatte.

Merken
Drucken
Teilen

(sda) Ein Lieferwagenfahrer ist am Donnerstagabend in Siebnen beim Abbiegen gegen eine Stützmauer gefahren. Der Grund, weshalb der 20-Jährige die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor, dürfte sein, dass er Alkohol und Drogen konsumiert hatte.

Der Verunfallte habe sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen müssen, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mit. Zudem habe er seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben müssen.