Corona-Impfungen
Pfarrer von Unteriberg fällt mit eigenwilligen Corona-Ratschlägen auf – nun greift Bischof Bonnemain ein

Roland Graf, Pfarrer in Unteriberg, rät von einer Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche sowie für Personen im fortpflanzungsfähigen Alter ab. Jetzt schaltet sich der oberste Katholik des Bistums Chur ein.

Flurina Valsecchi
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Joseph Maria Bonnemain, Bischof des Bistums Chur.

Joseph Maria Bonnemain, Bischof des Bistums Chur.

Bild: Boris Bürgisser (Chur, 17. Mai 2021)

Gegenüber der Zeitung «Blick» sagt Joseph Maria Bonnemain, Bischof von Chur: «Komplexe naturwissenschaftliche Fragen gehören in Fachkreise. Das Pfarrblatt und die Website sind nicht der geeignete Ort dafür.» Der Bischof findet, das Impfen sei keine religiöse Frage, sondern ein Akt der Solidarität. «Ich bin längstens doppelt geimpft und glücklich darüber.» Muss Roland Graf nun mit Konsequenzen rechnen? Der Bischof sagt im «Blick» nur: «Die Stellungnahme werde ich mit dem Pfarrer von Unteriberg unter vier Augen besprechen.»

Aktuelle Nachrichten