FDP Schwyz nominiert Michel und Steimen für Regierungsratswahl

Die Delegierten der FDP Schwyz haben am Dienstagabend ihre beiden Regierungsräte Kaspar Michel und Petra Steimen-Rickenbacher für die Gesamterneuerungswahl der Schwyzer Regierung vom 22. März 2020 nominiert.

Hören
Drucken
Teilen
Landammann Kaspar Michel und Landesstatthalterin Petra Steimen-Rickenbacher – flankiert von FDP-Kantonalpräsidentin Marlene Müller-Diethelm (links) und Wahlkampfleiter Sepp Marty (rechts) – freuen sich über ihre einstimmige Nomination.

Landammann Kaspar Michel und Landesstatthalterin Petra Steimen-Rickenbacher – flankiert von FDP-Kantonalpräsidentin Marlene Müller-Diethelm (links) und Wahlkampfleiter Sepp Marty (rechts) – freuen sich über ihre einstimmige Nomination.

Bild: PD

(sda) Vor vier Jahren waren die beiden FDP-Regierungsräte mit den zwei besten Resultaten in ihren Ämter bestätigt worden. Besonders erfreulich war laut Medienmitteilung der Auftritt von Petra Steimen-Rickenbacher, die vor elf Tagen einen Herzinfarkt erlitten hatte. Sie fühle sich erfreulich gut und habe am Montag die Arbeit wieder aufgenommen und am Dienstag an der Regierungssitzung teilgenommen, erklärte Steimen-Rickenbacher.