Glimmbrände sorgen in Immensee für Einschränkungen im Bahnverkehr

In Immensee kam es zu drei Glimmbrände in einer Böschung. Die Feuerwehr Küssnacht und der Löschzug des SBB konnten diese Brände Löschen. Dabei kam es zu Einschränkungen im Bahnverkehr.

Drucken
Teilen

(swe) Bei der Kantonspolizei Schwyz ging am Mittwoch kurz nach 14 Uhr die Meldung ein, dass die Böschung am Bahndamm am Martinsweg in Immensee zu brennen beginne. Die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht und der Löschzug der SBB konnten drei Glimmbrände in der Böschung orten, löschen und einschwemmen, heisst es in einer Mitteilung. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes kam es zu Einschränkungen im Bahnverkehr.

Die Brandursache sei noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Schwyz weist darauf hin, dass im Kanton Schwyz grosse Waldbrandgefahr besteht. Es ist untersagt, im Wald und näher am Waldrand als 50 Meter Feuer zu entfachen.